Programm 2014/2015

Schweizerischer KleinKunstTag

Samstag, 13. Sept. 2014, um 20.15 Uhr 

Christian Siegenthaler, Wildhüter / Naturfotograf

Im Schlosskeller Interlaken

Bildpräsentation

Mit der Kamera Schönheiten, Wunder und Schätze unseres Berner Oberlandes entdeckt und festgehalten.


Montani, Schneider und Elsaesser

Lili Pastis Passepartout

"Chasch mi gärn ha"

Samstag, 25. Oktober 2014, 20.15 Uhr

Ungewöhnliche Geschichten von ganz gewöhnlichen Menschen.

Lieder aus den Schweizer Alpen, italienische Canzoni, französische Chansons, Klezmer-Melodien und ein Hauch von Jazz. Ein Leckerbissen - fulminant, kurz und bündig aufgetischt, währschaft räss oder raffiniert delikat. Auf jeden Fall gut bürgerlich gekocht, aber fremdländisch gewürzt.


Jobert und Pancetta

"Die Graue Spinne"

Freitag, 7. November 2014, 20.15 Uhr

Auf der Bühne ein Kleiderständer und ein Podest mit Blumenvase. Angesagt die graue Spinne, Varianten in Gotthelf. 

Vorsätzlich ungewollt geraten Jobert und Pancetta auf die Bühne und in Absurditäten, verstricken sich in Widersprüche, ringen um Grösse und scheitern am Kleinen. Dies, gepaart mit ihrem unfreiwilligen Slapstick lässt über sie lachen.


Kultur am Mittwoch 1

Mittwoch, 11. November 2014, um 20.00 Uhr

mit Urs Kessler und Stefan Otz


Marionettenbühne Wengen

"Die Bremer Stadtmusikanten"

Première

Sonntag, 16. und Mittwoch, 19. November 2014, jeweils um 15.00 Uhr

Vier ausgediente Tiere entgehen dem sicheren Tod und finden in einem Räuberhaus ein neues Zuhause. Für kleine und grosse Menschen ab 5 Jahren.


Kultur am Mittwoch 2

Mittwoch, 10. Dezember 2014, um 20.00 Uhr

mit Dano Paladini, Berufsmusiker

und

Andreas Hunziker, Keyboarder Plüsch, Tontechniker


8. Silvester-Produktion

Première: Samstag, 27. Dezember 2014, um 20.15 Uhr

Weitere Daten: So 28. Dezember um 17.00 Uhr/ Mi 31. Dezember 2014

Fr 2. / Sa 3. / Fr 9. / Sa 10. Januar 2015, jeweils um 20.15 Uhr.   Dernière: So 11. Januar 2015 um 17.00 Uhr


Kilian Ziegler und Samuel Blatter

"the Apéro - ein Wortspielbuffet"

Samstag, 17. Januar 2015, 20.15 Uhr

Mit kritischen Blick und scharfer Zunge serviert der Wortakrobat Text-Häppchen der besonderen Art, humorvoll verpackt und sprachlich verspielt. Begleitet wird er vom Pianisten Samuel Blatter. Mal virtuos, mal ruhig, mal schräg gibt der Musiker den perfekten Sidekick. Das macht die Show aus Kabarett, Slam Poetry und Musik zu einem intelligenten und poetischen Häppli-ning.


Balthasar Streiff

"StreiffTöne mit Alphorn"

Freitag, 6. Februar 2015 um 20.15 Uhr

Balthasar Streiff begibt sich auf eine  Reise  durch  die  Welt  von  Hörnern,  von  Gehörn  und  anderen  Röhren.  Er  präsentiert  musikalisches  Strandgut  aus  über 20  Jahren  Alphornbläserei  rund  um  den  Erdball.  Archaisches  Brauchtum  und  zeitgenössisches  Denken  berühren  einander,  bekannte  Instrumente  verblüffen  uns  mit  einer  neuen  Klanglichkeit, und seine Texte eröffnen den  Blick  eines  Einzelnen  auf  Tradition  und  Gegenwart  eines Stückes  Schweiz.  Und  Welt.


Kultur am Mittwoch 3

Mittwoch, 18. Februar 2015, um 20.00 Uhr

mit Christine Häsler, Grossrätin

und

Werner Luginbühl, Ständerat


Kultur am Mittwoch 4

Mittwoch, 11. März 2015, um 20.00 Uhr

mit Andrea Gertsch, Hebamme

und

Alice Hofer, Praxis für angewandte Vergänglichkeit, Sargatelier


amuseBouche

"a capella Quartett"

Samstag, 21. März 2015, um 20.15 Uhr

 

Bettina Amacher, Ursula Fahrni

Markus Metzger,  Hanspeter Michel,

servieren musikalische Häppchen.


 

 

Stedtlitheater

Première: Samstag, 25. April 2015, 20.15 Uhr
Dernière: Sonntag, 17. Mai 2015, 17.00 Uhr

Weitere Daten:  Di 28. April 2015 / Fr 1. / Sa 2. / Do 7. / Fr 8. / Sa 9. / Mi 13. Mai 2015, jeweils um 20.15 Uhr                                 

Die Stückwahl der 33. Inszenierung wird auf www.stadtkeller-unterseen.ch und in der Tagespresse bekannt gegeben.


 

 

 Björn Zryd

"Musemuntsch"

Konzeptausstellung

Ausstellung: Samstag, 30. Mai bis Donnerstag, 11. Juni 2015

Vernissage: Samstag, 30. Juni 2015, um 19.00 Uhr

Musikalische Begleitung Schlicht josi

Björn Zryd, Künstler aus Adelboden,  Bilder zum CD-Album„Musemuntsch“

„Musemuntsch“ ist ein Konzeptalbum von Schlicht the Band mit Stücken in Adelbodner Mundart, die davon handeln, wie die Muse küsst - oder auch nicht. Björn Zryd hat die Bilder dazu.


 

 

Mitgliederversammlung des Vereins Stadtkeller und Kultur am Mittwoch

Mittwoch, 10. Juni 2015, um 19.00 Uhr

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung zum Abschluss der Spielzeit 2014/2015: Kultur am Mittwoch


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Stadtkeller Unterseen